Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 28.04.2006

Der Fischer und seine Frau

D 2005, Drama 102 Minuten

Leben ist Zufall: Auf einer Japanreise trifft die Modedesignerin Ida (Alexandra Maria Lara) an einer Bushaltestelle die beiden „Fischverkäufer“ Otto (Christian Ulmen) und Leo (Simon Verhoeven). Die beiden Männer haben sich als „The Flying Fish Doctors“ auf die wertvollen Koi spezialisiert. Schnell verguckt sich Ida in den Veterinär Otto und heiratet ihn noch in Japan.

Wieder in Deutschland angelangt, hausen die inzwischen schwangere Ida und Otto zunächst

 

im Wohnmobil, dann in einer kleinen Sozialwohnung. Während Otto mit Kind und Koi zufrieden ist, bricht die karriereorientierte Ida immer wieder aus der Enge der kleinen Bude aus, um Größeres und Besseres zu erlangen. Selbst nach den vorübergehenden finanziellen Erfolgen und den damit obligaten Umzügen ins komfortablere Reihenhaus und die Villa am See befrieden Idas Unzufriedenheit nicht: Die Spannungen zwischen den beiden eskalieren.

Ihre gemeinsamen

 
kein Film Bild vorhanden
kein Film Bild vorhanden
Freunde Leo und Yoko (Young-Shin Kim) hingegen leben ein wesentlich luxuriöseres Leben, aber er schafft es nicht, seine frustrierte Frau glücklich zu machen; es kommt für alle Beteiligten zu unerwarteten Wendungen und Ereignissen …

Voller Schwung, fantasievoll und einfallsreich erzählt Doris Dörrie die Geschichte von vier liebenswerten, aber sehr unterschiedlichen Personen und ihren Wünschen, Sehnsüchten, Hoffnungen.

Das Märchen, an

 


das die Geschichte angelehnt ist, scheint noch durch und gibt gewissen Wendungen einen bezaubernden Anstrich, ohne die Wahrscheinlichkeit zu verlassen.


  kein Film Bild vorhanden kein Film Bild vorhanden
Alle Bilder © Constantin




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Regisseurin Doris Dörries neues Beziehungsdrama glänzt durch originelle Inszenierung und amüsante Dialoge . Die Handlung des Films ist originell, die darstellerischen Leistungen überzeugend. ein minus fürs "Deutsche Kino".
  Diese Kritik wird automatisch aus 30 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Alexandra Maria Lara 8,27 Bewerten
Christian Ulmen 8,04 Bewerten
Simon Verhoeven 5,25 Bewerten
Kim Young-Shin 4,86 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Paradise Now   Aeon Flux   Nanny McPhee   Slither   Munich