Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 07.05.2005

7 Zwerge - Männer allein Im Wald

D 2004, Komödie 95 Minuten

Hinter den sieben Bergen im finsteren Wald lebte bekanntlich die wohl berühmteste Männerwohngemeinschaft der Welt: Die 7 Zwerge.
Sie waren fest davon überzeugt, dass ihr Leben das einzig wahre sei: Frisch, frech, fröhlich und frei von jenen lästigen Geschöpfen, die ‚Männern allein im Wald’ jeden Spaß verderben können. Oder, um es freundlicher auszudrücken: Weibliche Wesen sind in dieser Wohngemeinschaft nicht willkommen.

Schneewittchen hat von all dem keine Ahnung und will sogar – gejagt von der bösen Königin – bei den Zwergen unterkommen. Eine Katastrophe! Undenkbar?
Nein.
Denn die Ablehnungseinheitsfront bröckelt bedenklich rasch. Kein Zwerg kann dem Charme des zauberhaften Mädchens widerstehen. Aber wie es so im Leben geht: Gerade als sich alle mit der Aussicht auf ein längerfristiges Zusammenleben miteinander arrangiert haben, schlägt das Imperium zurück. Die eitle Königin entführt ihre Konkurrentin, und um endlich wieder unangefochten die Schönste im ganzen Land zu sein, plant sie eine öffentliche Verunstaltung.
Ist Schneewittchen noch zu retten? Und wenn ja, - von wem?
Es kann nur 7 geben!
Die Zwerge stehen vor ihrer ersten und größten Bewährungsprobe: Sie müssen hinaus aus dem Wald hinein ins Abenteuer.
Wie sie Schneewittchen retten und ihr obendrein dazu verhelfen, einen alten Vater und einen weniger alten Prinzen zu finden, das ist eine Geschichte, wie sie die Brüder Grimm bisher noch nicht erzählt haben.

 




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

In 7 Zwerge kehrt Otto Waalkes ins Kino zurück. Seine neueste Komödie ist durch eine originelle Geschichte, sowie gelungene Pointen, gut gelungen. Deshalb der Gesamteindruck sehenswert.
  Diese Kritik wird automatisch aus 57 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Otto Waalkes 7,54 Bewerten
Mirco Nontschew 7,81 Bewerten
Boris Aljinovic 6,67 Bewerten
Markus Majowski 6,35 Bewerten


User Kritiken

alle Userkritiken anzeigen
Eigene Kritik schreiben
Henriette
Junior Kritiker
am 06.12.2007
Mäßige Unterhaltung, nicht gerade anspruchsvoll
 
LeStelle
Kritiker
am 25.07.2006
Ich finde den Film sehr gut! Aber auch ich hatte von Otto Waalkes mehr erwartet!
~*~Cogito, ergo sum!~*~ ~*~Ich denke, also bin ich!~*~
 
alle Userkritiken anzeigen


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Gothika   Die Bourne Verschwoerung   Grosse Haie - kleine Fische   Terminal   Das Vermaechtnis der Tempelritter